NIVOflex Podeste mit GS Zeichen

Als erster Hersteller hat Bühnenbau Schnakenberg GmbH & Co. KG für die Top Bühnenpodeste ein GS Zeichen! Geprüft mit höchster Sicherheitsprüfung!

GS-Zeichen für Bühnenpodeste


Die Top-Podeste der Firma Bühnenbau Schnakenberg sind GS-geprüft und somit haben Sie als Kunde beim Kauf der Nivoflex Bühnenpodeste die Gewissheit, Bühnenelemente zu kaufen, die es nicht nur seit Jahrzehnten am Markt gibt, sondern die auch immer wieder allen neuen Sicherheitsanforderungen entsprechen.

Was ist ein GS-Prüfzeichen?

Mit dem Siegel „Geprüfte Sicherheit“ GS-Zeichen wird einem verwendungsfertigen Produkt bescheinigt, dass es den Anforderungen des Produktsicherheitsgesetzes in vollem Umfang entspricht. Diese Anforderungen sind nach Maß und Zahl vor allem in DIN-Normen (für Podeste in der DIN 15921) und europäischen Normen und anderen allgemein anerkannten Regeln der Technik konkretisiert. Die im Jahr 1977 eingeführte Zertifizierung soll den Benutzer und Dritte bei bestimmungsgemäßer und vorhersehbarer Verwendung vor Schäden an Leib und Leben schützen. Das GS-Zeichen ist das einzige gesetzlich geregelte Prüfzeichen in Europa für Produktsicherheit.

Bedeutung und Hintergrund der GS-Zeichen

Bei der GS-Prüfung wird überprüft, ob das Produkt den Anforderungen des § 21 Produktsicherheitsgesetz hinsichtlich der Gewährleistung und des Schutzes von Sicherheit und Gesundheit von Personen entspricht. Dies schließt die Anforderungen der europäischen Richtlinien und Verordnungen ein, die mit dem Produktsicherheitsgesetz und seinen Verordnungen umgesetzt werden.

Das GS-Zeichen bedeutet, dass eine vom deutschen Staat autorisierte Prüfstelle das Produkt anhand eines Musters geprüft hat und eine Fertigungsüberwachung durchführt. Bei relevanten Veränderungen am Produkt muss der Hersteller die GS-Stelle informieren. Relevante Änderungen sind alle Änderungen, die die Konformität mit dem Produktsicherheitsgesetz beeinträchtigen können und vor allem Abweichungen zu dem von der Prüfstelle erstellten Prüfbericht bedeuten.

Seit dem 1. April 2008 muss bei der Vergabe des GS-Zeichen entsprechend ein Beschluss des Ausschusses für technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte auch eine Prüfung auf polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe berücksichtigt werden. Das heißt alle verwendeten Kunststoff- oder Gummi-Teile an dem jeweiligen Produkt werden hier gesondert auf Schadstoffe geprüft.

Zusammenfassung

Aufgrund der vielen Sicherheitszertifikate, die zur Zeit auch von ausländischen Herstellern auf dem deutschen Markt publik gemacht werden, hat der Verbraucher mit dem GS-Zeichen die Sicherheit, dass das Produkt eine umfangreiche Sicherheitsprüfung von autorisierten Stellen durchlaufen hat und dabei auch unter Berücksichtigung des Produktsicherheitsgesetzes einer optimalen Funktionsprüfung unterzogen wurde.

GS-Zeichen für Podest-Treppen

In Verbindung mit der Prüfung der Bühnenelemente wird auch hier im Verbund die Sicherheit von Treppen geprüft. Die jeweiligen Podest-Treppen zu den GS-zertifizierten Bühnenpodesten tragen in Verbindung mit den Podesten auch das GS-Zeichen.


Geländer für die Podestbühne

Für Podest-Systeme gem. DIN 15921 die Nivoflex Bühnengeländer tragen ebenfalls in Verbindung mit unseren Podesten und Treppen das GS-Zeichen. Man unterscheidet hier zwischen:

  1. Bühnengeländer: hier handelt es sich um Absturzsicherungen für eingewiesenes Fachpersonal, ohne Publikumsverkehr
  2. Geländer / Sicherheitsgeländer: diese Geländer müssen für allgemeinen Publikumsverkehr eingesetzt werden

Haben Sie zum Thema GS-Zeichen für Bühnenelemente noch Rückfragen, dann rufen Sie uns an. Unser langjähriges und erfahrenes Fachpersonal berät Sie gern - wir freuen uns auf Ihres Anruf!

Nach oben