Antriebe für Trennvorhänge

Wellenanlage
Zentrale Wickelwelle

Antriebstechnik für NIVOmat Trennvorhänge

Die Antriebstechnik für die NIVOmat Trennvorhänge besteht aus einem Getriebemotor 3x230/400-50 V-Hz mit Federdruckbremse und Nockenendschalter (2 Betriebs-, 2 Not-, 2 Zusatzendschalter). Beide Zusatzendschalter sind als potentialfreie Wechslerkontakte ausgeführt und können in beiden Bewegungsrichtungen ausgeführt werden. Mit Wendeschützkombination 24 V für Auf- und Zufahrt, einem zusätzlichen Sicherheitsschütz sowie einem Federstabendschalter. Jeder Antrieb ist ausgestattet mit einer ausreichenden Leistungsreserve. Bei Stromausfall ist die Betätigung durch eine Nothandkurbel möglich. Eine bauseitige CEE- Steckdose 16A, ersetzt den Hauptschalter.

Hochzugtechnik für Trennvorhänge als Wellenanlage

Die TÜV-baumustergeprüfte Antriebstechnik ist mit einer Präzisionsstahlwelle ausgerüstet, die Dimensionierung und Ausführung erfolgt nach den entsprechenden Erfordernissen. Die verwendeten Zuggurte der Trennvorhänge besitzen eine Tragfähigkeit von 2.600 kg, ferner werden für jeden Trennvorhang die erforderlichen oberen Abhängeprofile, entsprechend den statischen Erfordernissen, sowie eine untere Hubmechanik montiert. Der Trennvorhang ist mit einer automatisch auslösenden Sicherheitsfangvorrichtung ausgestattet, die zusätzlich mit einem elektrischen Zwangstrenner versehen ist, der den Antriebsmotor im Falle eines Einrastens der Fangvorrichtung abschaltet.

Hochzugtechnik für Trennvorhänge als Wellenanlage
Hochzugtechnik für Trennvorhänge als Wellenanlage

Hochzugtechnik für Trennvorhänge als zentrale Wickelwelle

Der Trennvorhang wird über die an den Konsolen angebrachten Umlenkrollen in waagerechter Lage auf- und abgefahren. Eine obere querstehende Antriebswelle aus Vollmaterial, mit aufgesetzten Gurtscheiben, dient zur Aufnahme der Traggurte aus Perlon. Als Absturzsicherung für den Trennvorhang wird eine Sicherheitsfangvorrichtung montiert. In Abständen von ca. 4 bis 5 m werden die erforderlichen Umlenkrollen inkl. der dazugehörigen Stahltraversen montiert.

Hochzugtechnik für Trennvorhänge als zentrale Wicklewelle
Hochzugtechnik für Trennvorhänge als zentrale Wicklewelle

Nach oben