Großtrennwände

Zur Unterteilung von großen Hallen
Als Lärmschutz
Als Kälte- oder Wärmeschutz

Industrietrennwände

Elektrisch vertikal verfahrbare Großtrennwände für Industriehallen sind die fortschrittliche Lösung für viele Probleme, die bisher als nicht oder schwer lösbar galten.

Ob es um die Abtrennung unvereinbarer oder störender Arbeitsgänge, um Wärme oder Kälte die verloren geht, wenn für wenige Arbeitsgänge oder einzelne Fertigungsprozesse ganze Hallen geheizt oder gekühlt werden müssen, um Lärm, Staub, Geruch, Dämpfe, Nebel oder einfach um Zugluft geht, die in nahezu jedem Betrieb vorkommt. Mit einer Großtrennwand läßt sich in vielen Fällen einfach und preiswert Abhilfe schaffen.

Auch größte Hallen lassen sich in weniger als einer Minute in beliebig viele Sektionen unterteilen. Mit Durchgängen, Durchfahrten und Ausklinkungen für Maschinen, Einrichtungen, Belüftungen und Klimatisierung. Und selbstverständlich in gleich kurzer Zeit in die Großhalle zurückverwandeln. Hochgefahren hängen Großtrennwände nahezu unsichtbar im Deckenbereich, ohne die Funktion von Krananlagen und Hebezeugen zu beeinträchtigen.

Einbaumöglichkeiten für Industrietrennwände

Unsere Großtrennwände werden im Deckenbereich montiert. An Einbauhöhe sind ca. 0,90 m erforderlich. Gegen Aufpreis kann auch bereits bei Einbauhöhen von 0,60 m montiert werden.

Gewichte für Industrietrennwände

Großtrennwände für die Industrie wiegen, abhängig von der Höhe, der Anzahl der Wandflächen und der Art des Bespannungsmaterials zwischen 35 und 65 kg/lfdm. Von der Hallenstatik her kein Problem.

Einsatzmöglichkeiten für Industrietrennwände:

  • Unterteilung von großen Hallen
  • Lärmschutz
  • Kälte- oder Wärmeschutz
  • Schutz vor Staub, Geruch, Dämpfen, Zugluft

Nach oben