Steuerung der Obermaschinerie

Kompakte Bauweise
Einzelsteuerung der Positionen direkt am Antrieb

Steuerung für NIVOflex Hochzüge

Die vorverdrahtete Schützsteuerung sorgt in der Standardversion für konstante Geschwindigkeit sowie Endabschaltung an oberster und unterster Position.
Optional können eine stufenlos regulierbare Hubgeschwindigkeit sowie eine Steuerung für mehrere Hochzüge in Gruppen- oder Einzelfahrt realisiert werden. Eine Ausführung nach Sicherheitsintegritätslevel SIL 3 ist ebenfalls realisierbar.

Die Bedienung erfolgt über ein Steuertableau, optional über Kabel-Fernbedienung oder PC. Die Standard-Bedientableaus bestehen aus einem robusten Aluminiumgehäuse, Schutzklasse min. IP 54. Die Bedienelemente werden gemäß den Anforderungen der BGV-C 1 und der DIN 56950 ausgeführt.

Schaltschrank zur Steuerung der Obermaschinerie
Schaltschrank zur Steuerung der Obermaschinerie

Nach oben